Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis Fußball Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Fussballsparte:



Themen:
Herren ab 2017/2018
    Saison 2017/2018
1. Herren
    Saison 2000/2001
    Saison 2001/2002
    Saison 2002/2003
    Saison 2003/2004
    Saison 2004/2005
    Saison 2005/2006
    Saison 2006/2007
    Saison 2007/2008
    Saison 2008/2009
    Saison 2009/2010
    Saison 2010/2011
    Saison 2011/2012
    Saison 2012/2013
    Saison 2013/2014
    Saison 2014/2015
    Saison 2015/2016
    Saison 2016/2017
2. Herren
    Saison 2005/2006
    Saison 2006/2007
    Saison 2007/2008
    Saison 2008/2009
    Saison 2009/2010
    Saison 2010/2011
    Saison 2011/2012
    Saison 2012/2013
    Saison 2013/2014
    Saison 2014/2015
    Saison 2015/2016
    Saison 2016/2017
JSG Nordkreis
Alt-Herren
    Saison 2003/2004
    Saison 2004/2005
Förderverein
Das MSV Lied


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Impressum - Kontakt


Rückrunde 2007 / 2008

Spielplan Saison 2007
 Datum Uhrzeit  Heim  Gast  Ergebnis
17.02.2008 12:30 STV Holzland III MSV Meinkot II

7:1

23.04.2008 18:00 SG Grafhorst/Wahrstedt III MSV Meinkot II

6:0

09.03.2008 15:00 SG Grafhorst/Wahrstedt II MSV Meinkot II

 2:0

30.04.2008 18:00 FC Lehre MSV Meinkot II

1:3 

30.03.2008 13:00 TuS Beienrode II MSV Meinkot II

 6:2

06.04.2008 15:00 SG Lappwald II MSV Meinkot II

 4:2

13.04.2008 13:00 MSV Meinkot II TSV Grasleben II

 2:4

20.04.2008 15:00 TuS Essenrode MSV Meinkot II

 MSV n.ang.

26.04.2008 15:00 SV Velpke II MSV Meinkot II

 4:0

18.05.2008 15:00 MSV Meinkot II Vatan Königslutter II

 1:2

01.06.2008 13:00 MSV Meinkot II STV Holzland III

 0:3

08.06.2008 13:00 MSV Meinkot I MSV Meinkot II

 5:1

Sonntag, d. 17.02.2008
STV Holzland III - MSV Meinkot II 7:1 (2:1)

Das  Nachholspiel beim STV fand unter widrigen Verhältnissen statt. Der Platz war eigentlich nicht bespielbar, aber dennoch wurde die Partie angepfiffen. Wie schon so oft hielten wir am Anfang gegen den Favoriten gut mit. Durch einige Unaufmerksamkeiten gerieten wir dann aber doch mal wieder in Rückstand. Hinzu kamen einige fragwürdige Entscheidungen, wodurch wir zwar nicht verloren haben, aber einen doch etwas die gute Laune verdorben wurde. Andy Mohri konnte das Spiel bis zur Pause noch einigermaßen offen halten. Er verwandelte einen Foulelfmeter an Jan Rhoden wie immer eiskalt. Das Highlight in Halbzeit zwei war die gelb-rote Karte an Frank Schmidt. Durch eine einmalige schauspielerische Leistung (and the oscar goes to…) der Nummer 89 (??) vom STV durften wir wieder zehn gegen zehn spielen. Ein Holzländer hatte kurz vorher ebenfalls früher duschen dürfen. Der Sieg der Gäste war - vielleicht nicht in dieser Höhe - allerdings verdient, da wir uns an Harmlosigkeit gegenseitig überboten haben. Olli, gib Gas… (Frank Schmidt)

Sonntag, d. 09.03.2008
SG Grafhorst/Wahrstedt II - MSV Meinkot II 2:0

Ein Spielbericht liegt nicht vor.

Sonntag, d. 30.03.2008
TuS Beienrode II - MSV Meinkot II 6:2 (2:1)

Die Gastgeber spielten in der ersten Hälfte mit Windunterstützung und kamen so zu einigen gefährlichen Aktionen. Gleich die erste nutzen sie zur Führung. Kurz vor der Pause erhöhten sie auf 2:0, ehe Olaf Setzer nach einer Ecke von Hans-Walter Heine etwas überraschend den Anschlusstreffer markierte. Die zweite Hälfte begann mit einem Paukenschlag. Wenige Sekunden waren gespielt. David Golembowski erkämpfte sich den Ball und zog einfach mal ab. Das Ergebnis dieser Aktion: das 2:2. Leider war es das dann auch. Die Gastgeber erhöhten Zug um Zug zum Endstand. Lediglich Olaf Setzer traf noch einmal den Pfosten und hätte so Ergebniskosmetik betreiben können. Fazit: verdienter Sieg der Gastgeber.

Sonntag, d. 06.042008
SG Lappwald II  - MSV Meinkot II 4:2

Ein Spielbericht liegt nicht vor.

Sonntag, d. 13.04.2008
MSV Meinkot II - TSV Grasleben II 2:4

Ein Spielbericht liegt nicht vor.

Sonntag, d. 20.04.2008
TuS Essenrode - MSV Meinkot II 5:0 ohne Spiel

Die Zweite musste ihr Auswärtsspiel in Essenrode absagen. Grund dafür waren etliche Ausfälle und Abstellungen an die Erste, so dass Trainer Andreas Mohri nur 10 Mann zur Verfügung standen.

Mittwoch, d. 23.04.2008
SG Grafhorst/Wahrstedt III - MSV Meinkot II 6:0 (3:0)

Bei frühlingshaften Temperaturen und idealen Platzverhältnissen begannen die Gastgeber druckvoll und ließen den Ball gut durch ihre Reihen laufen. Folgerichtig gingen sie früh in Führung. In dieser Phase des Spiels konnten wir nur wenig entgegensetzen, ernsthafte Torchancen unsererseits waren nicht zu verzeichnen. So konnte "Wahrhorst" bis zur Pause auf 3:0 davonziehen. Zu Beginn der zweiten Hälfte hatten wir unsere beste Phase. Wir waren drauf und dran, den Anschlusstreffer zu erzielen. Aber Olaf Setzer sowie Hans-Walter Heine scheiterten aus aussichtsreicher Position. Das Spiel konnte lange offengehalten werden, die Treffer der SG in Hälfte zwei waren zum Teil glücklich. Fazit: ein verdienter Sieg der Gastgeber. Sollte es uns gelingen, an die gute Leistung der zweiten Hälfte anzuknüpfen, braucht uns vor der Aufgabe in Velpke nicht bange zu sein.

Samstag, d. 26.04.2008
SV Velpke II - MSV Meinkot II 4:0 (1:0)

Gegen den Tabellenvierten konnten wir den Schwung aus der zweiten Hälfte der Mittwoch-Partie mitnehmen. Velpke war überlegen, kam aber nicht so zum Zuge, wie sie es sich vielleicht vorgestellt hatten. So dauerte es bis zur 30. Min., bis sie nach einer Ecke per Kopfball die Führung erzielten. Kurz vor der Pause dann die große Chance zum Ausgleich, aber der Schuss von Hans-Walter Heine klatschte "nur" an die Latte. Mit guten Vorsätzen ging es dann in die zweite Hälfte. Aber bereits nach 3 Minuten erhöhten die Gastgeber nach einem schnell ausgeführten Freistoß auf 2:0. Das war die Entscheidung. Andreas Kischka hatte noch die Chance zum Anschlusstreffer, aber der Velpker Keeper war auf dem Posten. Der VSV konnte dann noch auf 4:0 davonziehen. Alles in allem zogen wir uns aber sehr achtbar aus der Affäre. Mittwoch geht es zum Auswärtsspiel nach Essehof. Dort wartet der FC Lehre. 

Mittwoch, d. 30.04.2008
FC Lehre - MSV Meinkot II 1:3 (0:0)

Torschützen: Andreas Kischka per Freistoß, Olaf "Chancentod" Setzer sowie Meik Dankers per Elfmeter. Lehre traf zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Sonntag, d. 18.05.2008
MSV Meinkot II - Vatan Königslutter II 1:2

Ein Spielbericht liegt nicht vor.

Sonntag, d. 01.06.2008
MSV Meinkot II - STV Holzland III 0:3

Ein Spielbericht liegt nicht vor. 

Sonntag, d. 08.06.2008
MSV Meinkot I - MSV Meinkot II 5:1

Ein Spielbericht liegt nicht vor. 

Die Spiele vom 08.06.2008

 FC Lehre  TSV Grasleben II
  3:11 
 STV Holzland III  TuS Essenrode
  1:3  
 SG Grafhorst/Wahrstedt III  SG Lappwald II
  5:0  
 SG Grafhorst/Wahrstedt II  TuS Beienrode II
  6:2  

Abschlusstabelle

Pl.  Verein Sp g u v Torverh. Diff. Pkt.
1   TuS Essenrode 22 20 2 0 122:23 +99 62   
2   STV Holzland III 22 16 2 4 97:44 +53 50   
3   MSV Meinkot I 22 14 2 6 103:50 +53 44   
4   SG Lappwald II 22 13 2 7 75:63 +12 41   
5   SV Velpke II 22 11 4 7 89:43 +46 37   
6   SG Grafhorst/Wahrstedt II 22 10 3 9 67:50 +17 33   
7   SG Grafhorst/Wahrstedt III 22 9 4 9 56:61 -5 31   
8   TuS Beienrode II 22 9 1 12 58:78 -20 28   
9   TSV Grasleben II 22 6 5 11 60:70 -10 23   
10   Vatan Königslutter II 22 6 3 13 59:75 -16 21   
11   MSV Meinkot II 22 3 1 18 28:95 -67 10   
12   FC Lehre 22 0 1 21 31:193 -162 1   

Fairnesstabelle

Pl. Verein Sp. gelb gero rot Zeit unsp. Pkt. Quot.
1.   MSV Meinkot II 22 15 1 1 0 0 23 1.05
2.   TuS Essenrode 22 20 3 0 0 0 29 1.32
3.   FC Lehre 22 19 2 1 0 0 30 1.36
4.   SG Lappwald II 22 29 1 0 0 0 32 1.45
5.   SG Grafhorst/Wahrstedt III 22 20 4 1 0 0 37 1.68
6.   SG Grafhorst/Wahrstedt II 22 37 2 0 0 0 43 1.95
7.   SV Velpke II 22 30 2 2 0 0 46 2.09
8.   Vatan Königslutter II 22 27 6 1 0 0 50 2.27
9.   MSV Meinkot I 22 39 4 0 0 0 51 2.32
10.   TuS Beienrode II 22 37 5 2 0 0 62 2.82
11.   STV Holzland III 22 43 5 2 0 0 68 3.09
12.   TSV Grasleben II 22 44 9 0 0 0 71 3.23

 



_



_

Saison 2007 / 2008