Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis für den MSV Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Nachrichten:



Themen:
Tagesschau
Heute-Nachrichten
Sport allgemein
Eintracht BS
VfL Wolfsburg
Bundesliga News
Bundesliga Liveticker
2. Bundesliga News
2. Liga Liveticker
3. Liga News
3. Liga Liveticker
Frauenfussball


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Datenschutz
Impressum - Kontakt


3. Liga Liveticker

Haching - VfL Osnabrück 4:1 (2:0)

Die SpVgg Unterhaching hat Maximilian Nicu zum Abschluss seiner Karriere mit einem 4:1-Sieg über den VfL Osnabrück beschenkt. Nicu war dabei keinesfalls Randfigur, sondern Hauptdarsteller.

Karlsruhe - Carl Zeiss Jena 2:3 (1:2)

Im letzten Liga-Spiel der Saison kassierte der Karlsruher SC die erste Heimniederlage. Dabei lagen die Karlsruher, die zuvor schon Platz drei und damit die Relegation sicher hatten, gegen Jena schon nach 15 Sekunden in Führung, gaben das Spiel aber aus der Hand.

Wehen - VfR Aalen 2:0 (2:0)

Für Wehen Wiesbaden ging es nicht mehr um viel: Nach der Niederlage in Paderborn in der Vorwoche war klar, dass der Relegationsplatz an den KSC geht und man die Saison auf dem vierten Rang beenden würde. Standesgemäß wurde dann mit einem 2:0 gegen den VfR Aalen die Spielzeit beendet.

F. Köln - SC Paderborn 07 2:4 (1:1)

Mit einem klaren und verdienten 4:2-Erfolg beendet Aufsteiger Paderborn die Saison. Der Drittligameistertitel blieb dem Team aber am Ende verwehrt.

Halle - FSV Zwickau 2:0 (2:0)

Der Hallesche FC setzte sich in einem weitgehend unspektakulären Spiel gegen Zwickau mit 2:0 durch und bescherte Trainer Rico Schmitt somit einen Sieg zum Abschied. Kleinheisemann beschenkte sich dabei selbst mit einem Tor in seinem letzten Spiel für den HFC.

Chemnitz - Hansa Rostock 1:1 (0:1)

Im Spiel zwischen dem Chemnitzer FC und Hansa Rostock freuten sich die Gastgeber am Ende über einen etwas glücklichen Punkt. Als alles nach einem Sieg für Hansa Rostock ausgesehen hatte, traf Slavov wuchtig zum späten Ausgleich.

Lotte - 1. FC Magdeburg 0:1 (0:0)

Der Aufstieg war bereits sicher, nun wollte der 1. FC Magdeburg am letzten Spieltag noch die Drittliga-Meisterschaft einfahren. Dies hatte gegen unangenehme Sportfreunde aus Lotte lange nicht sollen sein, ehe Butzen den im Fernduell in Führung gegangenen Paderbornern einen Strich durch die Rechnung machte.

Großaspach - Preußen Münster 2:2 (1:1)

Ein lebendiges 2:2 - auch wenn es für keine der beiden Mannschaften mehr nach oben oder nach unten gehen konnte, boten SGS und die Münsteraner dem Publikum ansehnlichen Fußball. Dies allerdings sehr abwechslungsreich, am Ende sprang für die Hausherren womöglich zu wenig heraus.

Erfurt - Würzburger Kickers 1:3 (1:1)

Rot-Weiß Erfurt hat sich trotz einer 1:3-Niederlage gegen Würzburg mit Anstand aus der 3. Liga verabschiedet. Die Thüringer zeigten, angefeuert durch ihre Fans auf den Rängen, eine engagierte Leistung, hatten aber letztlich nicht die spielerische Klasse, um die siebte Niederlage in Folge zu verhindern. Würzburg beendet die Spielzeit nach dem fünften Auswärtssieg in Folge auf dem fünften Tabellenplatz.

Bremen II - SV Meppen 2:1 (1:0)

Die Reserve von Werder Bremen hat sich mit einem 2:1-Erfolg über den SV Meppen aus der 3. Liga verabschiedet. Während die Bremer den Gang in die Regionalliga antreten müssen, beendet Meppen die Spielzeit auf dem siebten Tabellenplatz und ist damit der beste Aufsteiger der Saison.

Quelle: Kicker.de



_