Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis für den MSV Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Nachrichten:



Themen:
Tagesschau
Heute-Nachrichten
Sport allgemein
Eintracht BS
VfL Wolfsburg
Bundesliga News
Bundesliga Liveticker
2. Bundesliga News
2. Liga Liveticker
3. Liga News
3. Liga Liveticker
Frauenfussball


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Datenschutz
Impressum - Kontakt


2. Bundesliga News

Ekdals Italien-Rückkehr ist perfekt

Was sich bereits in den letzten Tagen angekündigt hatte, ist nun in trockenen Tüchern: Albin Ekdal verlässt den Zweitligisten Hamburger SV und schließt sich dem italienischen Serie-A-Klub Sampdoria Genua an. Der 29-jährige Mittelfeldmann verlässt die Hanseaten mit gemischten Gefühlen und betritt bei seiner neuen Aufgabe kein Neuland.

Union kritisiert Polizei-Maßnahmen und fordert Erklärung

Der 1. FC Union Berlin hat nach dem Angriff auf einen Bus seiner Fans in Köln Maßnahmen der Polizei kritisiert. Der Verein forderte die Kölner Polizei auf, ihr Verhalten gegenüber den angegriffenen Union-Fans zu erklären.

Neuer Anlauf in Fürth: Parker wechselt zum Kleeblatt

Wenige Tage vor dem Pokalspiel gegen Borussia Dortmund ist die SpVgg Greuther Fürth noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat Shawn Parker vom FC Augsburg verpflichtet. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, unterschrieb der 25-Jährige bei den Franken einen Zweijahresvertrag.

Kauczinski: "Finde den Pokal cool"

Bereits am Freitagabend trägt Zweitligist FC St. Pauli sein Pokalspiel beim SV Wehen Wiesbaden aus. Auch wenn der Gegner eine Klasse tiefer spielt und mit nur einem Sieg in vier Spielen verhalten in die neue Drittligasaison gestartet ist: Cheftrainer Markus Kauczinski nimmt den Gegner absolut ernst und sagt: "Ich gehe das Spiel wie jedes andere Zweitligaspiel an."

DFB-Sportgericht sperrt Sam für drei Spiele

Sidney Sam flog im Auswärtsspiel beim MSV Duisburg wegen einer Tätlichkeit vom Platz - mit Folgen für ihn und seinen Klub: Der VfL Bochum muss drei Spiele auf den Rotsünder verzichten.

Systemumstellung: Neuhaus äußert Sorgen

Die erste Halbzeit in Bielefeld offenbarte es ganz deutlich: Die Systemumstellung der SG Dynamo Dresden funktioniert noch nicht. Trainer Uwe Neuhaus äußerte Sorgen ums Offensivspiel, sieht die Diskussion um weitere mögliche Neuzugänge aber gelassen.

Ruhnert: "Es ist zu früh, eine Tendenz abzuleiten"

Die führenden Köpfe in Köpenick sind einverstanden mit dem Saisonstart. Inwieweit Union Berlin aber zu den Verfolgern des vermeintlichen Top-Duos HSV/Köln gehört, dazu wird an der Alten Försterei keine Aussage getätigt. Ebenso wenig wie zum vermeintlichen Interesse an Simon Zoller.

Paderborns Gjasula: "Fußball ist verrückt!"

Es gibt Geschichten, die eigentlich nur der Fußball schreibt. So auch wieder am Freitagabend in Paderborn: Im Alter von 28 Jahren erzielte ein gewisser Klaus Gjasula in seinem ersten Zweitliga-Spiel sein erstes Zweitliga-Tor und ebnete dem SCP den Weg zu einem 2:0-Heimsieg gegen Jahn Regensburg. "Fußball ist verrückt", musste der zweikampfstarke Matchwinner selbst zugeben und erntete jede Menge Sonderlob.

"Unglaubliches Gefühl": Andersson beendet Köln-Fluch

Union Berlin hat am Montagabend seinen ersten Zweitliga-Punkt beim 1. FC Köln geholt. Trainer Urs Fischer sah nicht nur ein "hochverdientes" Unentschieden, sondern spielerisch auch einen Schritt in die richtige Richtung.

Magdeburg: Wer schließt die Lücke hinter Beck?

Der 1. FC Magdeburg fuhr beim 0:0 in Aue den ersten Zweitliga-Punkt der Vereinsgeschichte ein und verhinderte so einen Fehlstart. Erneut standen die Elbstädter hinten sicher, doch fehlte trotz taktischer Umstellungen die Durchschlagskraft in der Offensive. Wer also schließt die Lücke hinter Stoßstürmer Christian Beck?

28 Festnahmen nach Ausschreitungen in Köln

Der Kölner Heimauftakt wurde von Ausschreitungen überschattet. Wie die Polizei mitteilte, gab es einen Angriff auf einen Reisebus der Gäste-Fans aus Berlin. 28 Personen wurden festgenommen.

Duisburg: Grlic hadert mit dem Schiedsrichter

Der MSV Duisburg hat einen klassischen Fehlstart hingelegt. Nach dem 0:2 gegen Bochum steht Schiedsrichter Christian Dingert in der Kritik, doch das eigentliche Probleme liegt in der Offensive.

St. Pauli auf dem Weg zurück zur Heimmacht?

"Sechs Punkte aus zwei Spielen - besser hätte es nicht laufen können", freute sich St. Paulis Mittelfeld-Motor Christopher Buchtmann nach dem Traumstart in die Zweitliga-Saison 2018/19. Auch am Millerntor scheinen die Hamburger plötzlich wieder gewinnen zu können. Die momentane Erfolgswelle scheinen die Kiez-Kicker schon zum Ende der Vorsaison losgetreten zu haben. "Wir haben den Spirit mitgenommen", meint Buchtmann.

Fürth: Burchert und Ernst ragen heraus

Zwei Spiele, vier Punkte - die SpVgg Greuther Fürth kann mit ihrem Start in die Spielzeit 2018/19 hochzufrieden sein. In der Vorsaison nämlich brauchte das Kleeblatt bis zum 6. Spieltag, um auf diese Punktezahl zu kommen. Verantwortlich für den Aufschwung in Franken ist vor allem eine bessere Einstellung und eine engere mannschaftliche Geschlossenheit. Beim Chancen-Spektakel in Ingolstadt (1:1) ragten zudem Torwart Sascha Burchert und Mittelfeldmann Sebastian Ernst heraus.

Veh: "Wir müssen uns ans Siegen gewöhnen"

Es war ein ernüchternder Abend für den 1. FC Köln. Trotz Führung mussten die Rheinländer gegen Union Berlin mit einem Remis vorliebnehmen. Nach dem 1:1 gegen die Eisernen warb Geschäftsführer Armin Veh um Geduld.

Köln - 1. FC Union Berlin 1:1 (1:0)

Der 1. FC Köln ist an diesem Montagabend im ersten Heimspiel der neuen Saison nicht über ein 1:1 gegen Union Berlin hinausgekommen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben die Rheinländer das Spiel dominiert und sind in Führung gegangen - doch die Eisernen haben in der zweiten Hälfte zurückgeschlagen.

Anfangs Heimpremiere endet mit Remis - St. Pauli top

Am Montagabend musste sich Köln in seinem ersten Heimspiel mit einem Remis gegen Union Berlin begnügen. St. Pauli ist dank des Siegs gegen Darmstadt damit Tabellenführer. Auch dank schwerer Patzer von SVS-Keeper Schuhen gewann der HSV in Sandhausen. Aufsteiger Paderborn fuhr den ersten Sieg ein, auf den Ingolstadt weiter warten muss. Im kleinen Revierderby feierte der VfL einen glücklichen Sieg in Duisburg.

Titz: Bier für alle und Warten auf Kostic

Die Erleichterung war greifbar am Tag nach dem ersten Zweitligasieg der Hamburger Vereinsgeschichte. Zur obligatorischen Presserunde kam Christian Titz mit einer Kiste Bier für die Hamburger Medienvertreter. Sonntag hatte er bereits seinen Spielern eine flüssige Belohnung spendiert und verrät: "Die haben sich genauso darüber gefreut."

Knoll macht es schon wieder

St. Paulis Knoll hat es erneut geschafft und sich mit einer starken Leistung auch am zweiten Spieltag der Saison 2018/19 in die Elf des Tages manövriert. Um ihn herum finden sich nur Neulinge - darunter auch zwei Mannschaftskollegen.

Symbolfigur Narey liefert direkt

Khaled Narey avancierte beim ersten Hamburger Sieg im Unterhaus mit zwei Treffern zum Matchwinner - und erfüllte damit die in ihn gesteckten Erwartungen.

Quelle: Kicker.de



_