Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis für den MSV Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Nachrichten:



Themen:
Tagesschau
Heute-Nachrichten
Sport allgemein
Eintracht BS
VfL Wolfsburg
Bundesliga News
Bundesliga Liveticker
2. Bundesliga News
2. Liga Liveticker
3. Liga News
3. Liga Liveticker
Frauenfussball


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Datenschutz
Impressum - Kontakt


2. Bundesliga News

FC wohl ohne Modeste gegen Darmstadt

Am Freitag kann der Effzeh im Heimspiel gegen Darmstadt 98 mit einem Sieg die Voraussetzung dafür schaffen, dass der Erstligaabsteiger schon nach diesem Spieltag den Wiederaufstieg in der Tasche hat. Gegen die Lilien wird Mittelstürmer Anthony Modeste voraussichtlich fehlen, Torhüter Timo Horn meldet sich dagegen zurück.

Schwerer Rückschlag: Baffoe erleidet Kreuzbandriss

Bittere Nachricht für Joseph Baffoe und den MSV Duisburg: Der Defensivmann zog sich im Testspiel am Mittwoch einen Kreuzbandriss zu und fällt monatelang aus. Im Winter war der 26-Jährige zum MSV gewechselt und meldete sich erst nach einer längeren Verletzung zurück.

Jahn Regensburg und "die Gier nach mehr"

Das Saisonziel Klassenerhalt hat Jahn Regensburg schon länger erreicht. Die Spielzeit locker austrudeln zu lassen ist für Trainer Achim Beierlorzer absolut keine Option. Der Coach will mehr. Am besten direkt am Samstag (13 Uhr, LIVE! auf kicker.de) beim FC St. Pauli.

Leitl wünscht sich emotionale Spieler

Die SpVgg Greuther Fürth will sein Zwischenziel am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) beim 1. FC Magdeburg erreichen. Dafür benötigt das Kleeblatt drei Punkte aus der Elbestadt. Kein leichtes Unterfangen, zumal mit Daniel Keita-Ruel der Top-Torjäger fehlt. Trainer Stefan Leitl kann der Sperre aber auch etwas Positives abgewinnen.

Anfang: "Werden den Aufstieg erreichen"

Zuletzt ist bei Köln etwas Sand ins Getriebe gekommen, es gab drei Spiele in Serie ohne Sieg. Am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) wollen die Rheinländer den Bock gegen Darmstadt wieder umstoßen. Im Idealfall könnte es dann bereits am Sonntag auf der Couch mit dem Aufstieg klappen.

Kutschke plötzlich Hoffnungsträger

Der FC Ingolstadt darf wieder hoffen. Unter Trainer Tomas Oral sind die Schanzer noch ungeschlagen und nähern sich im Saison-Endspurt dem Relegationsplatz an. Einer der Hoffnungsträger ist ausgerechnet Stürmer Stefan Kutschke, der zuvor eher eine Nebenrolle gespielt hatte.

Aufstiegsrennen: Zwei Verfolgerduelle am Sonntag

Der 1. FC Köln kann am Freitagabend einen großen Schritt in Richtung Bundesliga-Rückkehr gehen, muss dafür aber seine Hausaufgaben gegen Darmstadt machen. Am Samstag steht der Tabellenkeller mit Sandhausen gegen Kiel sowie Magdeburg gegen Fürth im Fokus. Tags darauf steigen gleich zwei Verfolgerduelle im Aufstiegsrennen: Union Berlin empfängt den Hamburger SV zum Top-Spiel. Parallel misst sich Paderborn mit Heidenheim. Das Montagabendspiel tragen Schlusslicht Duisburg und Bielefeld aus.

Medojevic zurück im Mannschaftstraining

Der SV Darmstadt 98 muss im Spiel am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) beim 1. FC Köln weiter auf Marcel Franke verzichten. Ein anderer Innenverteidiger steht dann aber wieder zur Verfügung. Außerdem ist ein weiterer Spieler ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Darmstadt will den letzten Schritt in Köln machen

Nach vier Punkten aus den letzten vier Spielen hat Darmstadt den Klassenerhalt so gut wie sicher in der Tasche. Rein rechnerisch ist der Ligaverbleib allerdings noch nicht fix, das wollen Trainer Dimitrios Grammozis & Co. am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) in Köln sicherstellen.

HSV spielt weiterhin im Volksparkstadion

Der Hamburger SV wird seine Heimspiele auch in der kommenden Saison 2019/20 im Volksparkstadion austragen. Der HSV und sein Gesellschafter Klaus-Michael Kühne trafen eine neue Vereinbarung. Darin wurde sowohl die Verlängerung des Stadionnamensrechts als auch eine Einmalzahlung geregelt.

Veh: "Man kann so einen Verein nicht demokratisch führen"

Beim 1. FC Köln läuft es trotz der Tabellenführung alles andere als rund. Trainer Markus Anfang steht im Zentrum der Kritik, in der Mannschaft kriselt es im zwischenmenschlichen Bereich - die insgesamt hohe Erwartungshaltung konnte nicht erfüllt werden. Obwohl Geschäftsführer Armin Veh die Trainerfrage als "einen Witz" abtat, vermied er ein klares Bekenntnis in Richtung Anfang und positionierte sich klar zu Mitspracherecht im Profifußball.

Trimmel: "Das Spiel ist eine Riesenchance"

Am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) steht in Berlin ein ganz wichtiges Spiel im Kampf um den Aufstieg an: Der Vierte Union empfängt den Zweiten HSV. Beide Teams stecken in der Liga voll in der Krise. Genau jetzt wäre der perfekte Zeitpunkt, sich aus dieser zu befreien.

Tätlichkeit gegen Union: Drei Spiele Sperre für Keita-Ruel

Beim 1:1 gegen Union Berlin brannten Fürth-Angreifer Daniel Keita-Ruel die Sicherungen durch - das Strafmaß für seine Tätlichkeit ist nun bekannt.

Union: DFB sperrt Rapp für zwei Spiele

Der 1. FC Union Berlin wird die kommenden zwei Partien auf Abwehrspieler Nicolai Rapp verzichten müssen. Wie der DFB am Dienstag bekannt gab, wird der 22-Jährige wegen "rohen Spiels" für die nächsten beiden Spiele gesperrt.

Wooten knackt Sandhausens Zweitliga-Torrekord

Andrew Wooten hat es mit seinem Doppelpack gegen Duisburg nicht nur in die kicker-Elf des Tages geschafft, sondern auch einen neuen Bestwert in der Zweitliga-Historie des SV Sandhausen aufgestellt!

Ingolstadt: Neuer Trainer, neue Hoffnung

Seit Tomas Oral auf der Trainerbank des FC Ingolstadt sitzt, hat sich die Form der Oberbayern stark verbessert. Am vergangenen Wochenende siegte die Mannschaft bei Arminia Bielefeld (3:1) das zweite Mal unter dem neuen Coach und darf sich nun wieder Hoffnung auf den Klassenerhalt machen.

DFL verweigert zunächst keinem Bewerber die Lizenz

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat im ersten Schritt des Lizenzierungsverfahrens der Bundesliga und 2. Bundesliga für die Saison 2019/20 keinem der insgesamt 50 Bewerber die Spielberechtigung verweigert. Dies teilte die DFL am Dienstag mit.

Williger MSV? Wiedwald und Lieberknecht uneinig

Über eine Stunde lang zeigte der MSV Duisburg im Heimspiel gegen Sandhausen eine blutleere Vorstellung, am Ende sprang immerhin noch ein Punkt heraus. Die Analysen von Torwart Felix Wiedwald und Trainer Torsten Lieberknecht deckten sich danach nicht.

Das Restprogramm der Aufstiegskandidaten

Köln führt die Tabelle auch nach dem 1:1 gegen den HSV souverän an, das Rennen um den zweiten Rang sowie den Relegationsplatz bleibt aber äußerst spannend. Welche Aufgaben kommen im Endspurt noch auf die Aufstiegskandidaten zu?

Bielefeld - FC Ingolstadt 04 1:3 (0:1)

Der abstiegsbedrohte FC Ingolstadt bezwang die Arminia Bielefeld mit 3:1 und setzte im Kampf um den Klassenerhalt ein lebenswichtiges Zeichen. Die Arminen nutzten ihre Chancen nicht, während die Schanzer ihre Gelegenheiten gnadenlos ausnutzten.

Quelle: Kicker.de



_