Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis Fußball Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Nachrichten:



Themen:
Tagesschau
Heute-Nachrichten
Sport allgemein
Eintracht BS
VfL Wolfsburg
Bundesliga News
Bundesliga Liveticker
2. Bundesliga News
2. Liga Liveticker
3. Liga News
3. Liga Liveticker
Frauenfussball


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Impressum - Kontakt


3. Liga News

Vertrag aufgelöst: Ngu'Ewodo verlässt Rostock

Hansa Rostock und Menelik Chaka Ngu'Ewodo gehen getrennte Wege. Der 22-jährige Angreifer und der Klub einigten sich auf eine Auflösung des ursprünglich noch bis 2019 laufenden Arbeitspapiers.

Härtel ist vor dem Auftakt zufrieden mit seinem Team

Der 1. FC Magdeburg bestreitet am kommenden Montag bei Rot-Weiß Erfurt den Abschluss des 21. Spieltages der 3. Liga. Die Vorbereitung wurde mit den Siegen beim englischen Zweitligisten Bolton Wanderers (3:2) und gegen Regionalligist Energie Cottbus (4:0) gut zu Ende gebracht. Nun gilt es, auch gut in die Restserie zu starten. Beim Auftakt könnte Tobias Schwede wieder ein Platz in der Startelf winken.

Kammlotts Rezept: "Tore tun immer gut"

Kommt der FC Rot-Weiß Erfurt noch einmal aus dem Tabellenkeller? Die Winterpause nutzte der wirtschaftlich angeschlagene Klub, um den Grundstein für die Aufholjagd in der 3. Liga zu legen. Die Hoffnung ruht auch auf Carsten Kammlott. Der Stürmer präsentierte sich in zwei Testspielen treffsicher. Sein Trainer nimmt aber auch die übrige Mannschaft in die Pflicht.

Meppens "Top-Bedingungen" in der Türkei

Als einziger deutscher Profiverein hat der SV Meppen sein Winter-Trainingslager in der Türkei abgehalten. Das Fazit? In vielen Belangen positiv.

MSV "fehlt die Frische", Onuegbu nicht

Auch das zweite Testspiel im Trainingslager an der Algarve endete für Duisburg mit einem Unentschieden. Trainer Ilia Gruev hatte Gefallen an der Partie gegen den chinesischen Erstligisten Beijing Guoan, Stürmer Kingsley Onuegbu auch.

SCP schafft die Grundlage für die Ausgliederung

Am Samstag startet Drittligist SC Paderborn in Chemnitz (14 Uhr, LIVE bei kicker.de) die Mission Aufstieg, am Montag wurden aber schon die Weichen für die ferne Zukunft gestellt. Die Ausgliederung des Profibereichs stand auf der Mitgliederversammlung des Vereins auf dem Programm.

Osnabrück: Ohne Heider gegen das Bollwerk?

Am Samstag startet der VfL Osnabrück nach der Winterpause mit dem Spiel beim Tabellendritten SV Wehen Wiesbaden (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de), ob Marc Heider mitwirken kann ist weiter äußerst fraglich.

Zwickau: Ziegner knüpft Verbleib an Bedingungen

Der FSV Zwickau arbeitet an einer Vertragsverlängerung mit Cheftrainer Torsten Ziegner. Ursprünglich sollte bis zum Jahreswechsel Vollzug gemeldet werden, doch die Verhandlungen ziehen sich hin. Auch weil Ziegner ein weiteres Engagement an Bedingungen knüpft: Der gebürtige Thüringer möchte eine klare Perspektive aufgezeigt bekommen.

"Passt zu 100 Prozent": SGS schlägt bei Fehr zu

Seit einigen Wochen spielt Jeff-Denis Fehr bereits bei der SG Sonnenhof Großaspach vor, nun haben die Schwaben den Flügelspieler von Ligakonkurrent Hansa Rostock auch unter Vertrag genommen. Am Montagnachmittag gab die SGS bekannt, dass der 23-Jährige ein Arbeitspapier bis 2019 plus Option auf ein weiteres Jahr unterzeichnete.

Preußen Münsters Profiabteilung wird ausgegliedert

Soll die Profiabteilung aus dem e.V. in eine Kapitalgesellschaft ausgegliedert werden, oder nicht? Darüber wurde am Sonntag bei der richtungsweisenden außerordentlichen Mitgliederversammlung des SC Preußen Münster entschieden. Das Ergebnis fiel mit großer Mehrheit für eine Ausgliederung aus. Am Rande der Abstimmung wurde zudem bekannt, dass der SCP in den kommenden Tagen noch eine Liquiditätslücke schließen muss.

Pannewitz: "Ich hatte meine Laufbahn abgeschrieben"

Am kommenden Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) startet der FC Carl Zeiss Jena in das Pflichtspiel-Jahr 2018 bei der Kölner Fortuna. Auf dem Platz stehen könnte dann nach längerer Anlaufphase auch wieder Kevin Pannewitz. Der 26-Jährige hatte sich den Thüringern im vergangenen Sommer angeschlossen und seitdem an seinem Comeback im Profi-Fußball gearbeitet.

Schulter ausgerenkt: Röser für zwei Monate raus

Der letzte Härtetest ist dem Halleschen FC geglückt, die Saalestädter schlugen am Samstagabend den Regionalliga-Dritten Wacker Nordhausen mit 2:1. Den Erfolg musste der HFC allerdings teuer bezahlen: Martin Röser, mit fünf Treffern Top-Torjäger der laufenden Saison, verletzte sich an der Schulter und wird schon am Montag operiert.

Preußen Münster vor wegweisendem Sonntag

Der SC Preußen 06 e.V. Münster bereitet sich auf einen wegweisenden Sonntag vor. Dann stimmen die Mitglieder über eine Ausgliederung der Profiabteilung in eine GmbH & Co. KGaA ab.

Koschinat: Lob für Ernst, Erwartungen an Menz

Fortuna Köln hat das erste Pflichtspiel im Jahr 2018 gewonnen: Mit einem 1:0-Sieg bei Siebtligist TuS Marialinden mühten sich die Südstädter ins Viertelfinale des Landespokals. Trainer Uwe Koschinat hatte sich mehr erhofft. Im abschließenden Test vor dem Restrundenauftakt bei Dortmunds U 23 erwartet er mehr.

Schwabl: "Wenn noch was anbrennt, sind wir selber schuld"

Die SpVgg Unterhaching steht als Aufsteiger vor dem Start der Restrunde der 3. Liga auf einem bemerkenswerten fünften Platz. Nur zwei Zähler beträgt der Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsplatz, den aktuell der SV Wehen Wiesbaden belegt. Präsident Manfred Schwabl ist zufrieden, will aber nicht über Aufstiegschancen sprechen: "Lasst es uns lieber nachhaltig anpacken."

Wehen Wiesbaden siegt bei Pezzonis Comeback

Der SV Wehen Wiesbaden hat einen erfolgreichen Auftakt in das Jahr 2018 bestritten: Im Testspiel gegen die zweite Mannschaft von Eintracht Braunschweig siegte der Drittligist mit 4:1. Neben zwei Debütanten stand auch ein lange vermisster Profi wieder auf dem Platz: Kevin Pezzoni.

KSC: Schwartz-Umstellung greift

Topfavorit Karlsruhe war nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga holprig in die Runde gestartet, doch nach dem Trainerwechsel hat sich der KSC unter Alois Schwartz gefangen. Nun arbeiten die Badener in der Vorbereitung daran, vielleicht doch noch die sofortige Rückkehr in das deutsche Unterhaus zu schaffen.

Bis 2019 - Magdeburg verlängert mit Handke

Mit der Vertragsverlängerung von Christopher Handke bindet Drittliga-Spitzenreiter 1. FC Magdeburg vorzeitig einen wichtigen Abwehrspieler für eine weitere Spielzeit. Der 28-Jährige (seit 2013 im Verein) stieg mit der Mannschaft um Cheftrainer Jens Härtel 2015 in die 3. Liga auf und bestritt auch in der laufenden Spielzeit fast alle Partien von Anfang an.

Osnabrück: Die Tage des Rasens sind gezählt

Schon bei den letzten Heimspielen des VfL Osnabrück war sichtbar geworden: Ist die Zweikampfführung an der Bremer Brücke intensiv, werden ganze Stücke des Rasens aus dem Boden gerissen. Ein dauerhaftes Restaurieren lohnt sich nicht. Bereits im Dezember musste dann die Partie vom 20. Spieltag gegen den Karlsruher SC wegen der katastrophalen Platzverhältnisse abgesagt werden.

Kreuzbandriss: Wasmus fehlt Werder II lange

Die Drittligamannschaft des SV Werder Bremen muss lange auf Leander Wasmus verzichten. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, hat sich der 20-jährige Mittelfeldspieler einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen.

Quelle: Kicker.de



_