Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis Fußball Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Nachrichten:



Themen:
Tagesschau
Heute-Nachrichten
Sport allgemein
Eintracht BS
VfL Wolfsburg
Bundesliga News
Bundesliga Liveticker
2. Bundesliga News
2. Liga Liveticker
3. Liga News
3. Liga Liveticker
Frauenfussball


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Impressum - Kontakt


Bundesliga News

Dardais Qual der Wahl: Selke - oder doch Ibisevic?

Wer Berlins Offensivbemühungen im ersten Heimspiel des Jahres 2018 am kommenden Freitag (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im Duell mit Borussia Dortmund krönen soll, ist nach dem 0:1 zum Auftakt beim VfB Stuttgart eine spannende Frage: Davie Selke oder Vedad Ibisevic? Hertha-Coach Pal Dardai vergibt nach Lage der Dinge nur einen Platz im Angriffszentrum.

Mit Götze kann der BVB in Berlin nicht verlieren

Im Wirbel um Pierre-Emerick Aubameyang ging das starke Comeback von Mario Götze fast ein wenig unter. Rund 60 Minuten lang spielte der Mittelfeldspieler des BVB am Sonntag beim 0:0 gegen Wolfsburg sehr auffällig, bevor ihn Peter Stöger nach Absprache vom Platz nahm. Jetzt geht es gegen seinen Lieblingsgegner Berlin.

Breitenreiter: "Ich habe großen Abstand gewonnen"

Spiele gegen den alten Arbeitgeber sind in der Schnelllebigkeit des modernen Fußballs keine Seltenheit mehr. Für Hannovers Trainer André Breitenreiter ist die Rückkehr nach Gelsenkirchen am Sonntag immerhin eine Premiere.

Schalke eröffnet WM-Stadion in Kaliningrad

Der FC Schalke 04 eröffnet das WM-Stadion in Kaliningrad. Wie die Königsblauen am Mittwoch bekanntgaben, gastiert das Team von Trainer Domenico Tedesco in der nächsten Länderspielpause am 22. März (21 Uhr MEZ) beim russischen Zweitligisten FK Baltika Kaliningrad.

Stafylidis: Neustart nach einer frustrierenden Zeit

Augsburgs Linksverteidiger Konstantinos Stafylidis steht vor einem Wechsel zu Stoke City in die Premier League. "Es läuft darauf hinaus, aber es sind noch keine Fakten geschaffen", sagte FCA-Manager Stefan Reuter am Mittwoch zu dem bevorstehenden Leihgeschäft. Für den griechischen Nationalspieler ist es das Ende einer frustrierenden Zeit.

Perfekt: Ntep wechselt nach St. Etienne

Es hat sich angedeutet, nun ist es fix: Paul-Georges Ntep verlässt den VfL Wolfsburg und wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende zu AS St. Etienne. Eine Kaufoption besitzen die Franzosen nicht.

Sargent, der nächste Youngster in Werders Pipeline

Mit einem erst 17-jährigen amerikanischen Stürmer hat Werder gegen große Konkurrenz einen vielversprechenden Stürmer für sich gewonnen. Er soll nun behutsam herangeführt werden. Spielen darf er noch nicht.

"Massiv enttäuscht": Walace-Wechsel ist geplatzt

Den Rückschlag gab es am Nachmittag: Die Verhandlungen zwischen Flamengo Rio de Janeiro und dem HSV über einen Wechsel von Walace sind geplatzt.

VfB muss 33.000 Euro bezahlen

Mehrere Vorfälle kommen den VfB Stuttgart jetzt teuer zu stehen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Bundesligisten VfB Stuttgart im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 33.000 Euro belegt.

Balogun äußert sich zu Rassismus

Leon Balogun und Anthony Ujah wurden beim Auswärtsspiel in Hannover rassistisch beleidigt. Mit Affenlauten seien die beiden Nigerianer beim Aufwärmen begleitet worden. Nun äußerte sich Balogun gegenüber den Medien zu dem Vorfall.

Angstgegner RB? Drei Fakten machen Freiburg Mut

Gebessert hat sich die Personallage beim SC Freiburg nicht - im Gegenteil. Nicolas Höfler (Rückenprobleme) und Yoric Ravet (Achillessehnenreizung) fallen weiter aus, Tim Kleindienst (Sehnenblessur) ist auch noch angeschlagen und mit Bartosz Kapustka und Florian Kath wurden zwei weitere Akteure von einem grippalen Infekt erwischt. Dafür kann Christian Streich gegen RB Leipzig (Samstag, 15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf einen Rückkehrer in der Abwehr bauen.

Volland gegen Uth: Duell unter Freunden

Nach einem schwierigen ersten Jahr ist Kevin Volland zu dem Leistungsträger geworden, den sich Bayer 04 mit seiner Verpflichtung im Sommer 2016 erhoffte. Der Angreifer zeigt sich so treffsicher wie noch nie als Profi. Doch im Duell mit Kumpel Mark Uth und 1899 Hoffenheim möchte der 25-Jährige gegen seinen Ex-Klub noch eine andere Bilanz aufbessern.

Ginczek hofft auf ein Duett mit Gomez

Gleich zu Beginn des Trainingslagers in La Manga hatte er sich trotz der Verpflichtung von Rückkehrer Mario Gomez optimistisch geäußert, was seine persönliche Perspektive beim VfB Stuttgart angeht. Gegen Berlin (1:0) hat Daniel Ginczek zum Rückrundenauftakt gleichmal gezeigt, warum er an sich und seine Chance im Team der Stuttgarter glaubt.

Rafinha: Das Stehaufmännchen

In Leverkusen zum vielbeachteten Rückrundenstart der Bayern stand er wieder in der Startelf: Rafinha, 32, so etwas wie eine Allzweckwaffe in Reihen der Münchner.

Kramer erkrankt - Einsatz fraglich

Borussia Mönchengladbach hat nach der Derby-Niederlage in Köln die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den FC Augsburg aufgenommen. Hinter dem Einsatz von Christoph Kramer am Samstag steht ein Fragezeichen - der Mittelfeldspieler ist erkrankt.

Profiverträge für Otto, Baumgartner und Amade

Die TSG Hoffenheim untermauert ihre Bemühungen, den Profikader permanent auch aus der eigenen Akademie zu speisen: Mit David Otto, Christoph Baumgartner und Alfons Amade wurden drei Nachwuchsspieler langfristig an den Klub gebunden.

Avdijaj-Abschied wohl für immer

Das Leihgeschäft mit Roda Kerkrade ist nur bis zum Sommer gültig, eine Kaufoption für Donis Avdijaj wurde nicht vereinbart, der Offensivspieler ist laut Vertrag noch bis 2019 an den FC Schalke gebunden. Nach kicker-Informationen ist eine Rückkehr zu den Königsblauen aber unwahrscheinlich. Im Hintergrund laufen bereits die Planungen für einen endgültigen Abschied.

Warum der 1. FC Köln nicht absteigen kann

Trainerwechsel zum Jahresende? Gute Idee! Der kicker hat sich die Statistik der letzten zehn Jahre angeschaut und dabei festgestellt: Der 1. FC Köln kann nicht absteigen.

Rausch fliegt morgen zum Medizincheck nach Moskau

Die Hinweise verdichten sich, dass Konstantin Rauschs Wechsel zum russischen Traditionsverein Dynamo Moskau bevorsteht. Nach kicker-Informationen soll der Linksverteidiger morgen von Frankfurt aus in die russische Hauptstadt fliegen und dort den Medizincheck absolvieren. Zwischen den Klubs herrscht weitgehend Klarheit, die Ablöse liegt bei rund zwei Millionen Euro. Allerdings: Unterschrieben ist noch nichts, letzte Details warten auf Klärung.

Boldt bestätigt: Bayer-Chefscout wechselt zum FC Bayern

Chefscout Laurent Busser wechselt mit sofortiger Wirkung von Bayer 04 zum FC Bayern München. Der Franzose ist die vierte Fachkraft, die der Werksklub seit 2014 an den Rekordmeister abgeben muss.

Quelle: Kicker.de



_