Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis für den MSV Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Nachrichten:



Themen:
Tagesschau
Heute-Nachrichten
Sport allgemein
Eintracht BS
VfL Wolfsburg
Bundesliga News
Bundesliga Liveticker
2. Bundesliga News
2. Liga Liveticker
3. Liga News
3. Liga Liveticker
Frauenfussball


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Datenschutz
Impressum - Kontakt


Bundesliga News

Trotz Widrigkeiten: BVB wehrt Bayern-Angriff ab

Marco Reus? Kurzfristig nicht im Kader. Die Innenverteidigung? Eine kleine Baustelle. Der Druck an der Tabellenspitze? Nach dem Bayern-Sieg bei der TSG 1899 Hoffenheim angewachsen. Und doch triumphierte Borussia Dortmund beim Topspiel in Leipzig, stellte den alten Vorsprung wieder her - und durfte sich bei Torschütze Axel Witsel und Torwart Roman Bürki bedanken.

Kampl weiß: "Wir haben den Anfang verpennt"

RB Leipzig ist Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund als ebenbürtiger Kontrahent begegnet - und hat am Ende doch durchaus bitter mit 0:1 verloren. Woran das lag? Ganz einfach: Die Sachsen hatten sich zu Beginn nicht gut angestellt und ließen im weiteren Verlauf durchaus gute Möglichkeiten liegen. Trotzdem blickt der Klub weiter optimistisch voraus.

Wie geht's weiter? Rechnen Sie die Rückrunde durch!

Die Bundesliga-Hinrunde ist vorüber! Und ein weiterhin souveräner Tabellenführer aus Dortmund (nur eine Niederlage) spürt sicherlich den Atem des FC Bayern. Die weiteren offenen Fragen: Wer startet im neuen Jahr durch? Und wie geht es im Keller weiter, wo Nürnberg, Hannover und auch Stuttgart stecken. Rechnen Sie die Rückrunde durch - im kicker-Tabellenrechner.

Rangnick: "Die zweite Halbzeit war Wahnsinn"

So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Mannschaften ...

50. Sieg für Dardai im Jubiläums-Spiel?

Die vergangenen fünf Gastspiele bei Aufsteigern setzte Hertha BSC allesamt in den Sand. Am Sonntag im Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg soll sich das ändern. Klar ist jetzt: Jordan Torunarigha (Oberschenkelprellung) fällt definitiv aus.

Jetlag? Bobic: "Fragen Sie mal Tennisspieler"

Das Resultat? Klingt nach einem souveränen Auftritt. Das Spiel selbst aber? Sehr herausfordernd. Dennoch war Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic nach dem 3:1 gegen den SC Freiburg durchaus zufrieden - auch wenn es gerade in der Anfangsphase der Partie nicht rund lief.

Bilder: Leipziger Verzweiflung - Frankfurts Festtag

Hoffenheim im Duell mit Bayern München, Leverkusen zu Hause im rheinischen Vergleich mit Gladbach - und das Topspiel zwischen Leipzig und Spitzenreiter Borussia Dortmund. Die Bilder zu den Spielen des 18. Spieltags finden Sie hier...

BVB zieht nach, Drama in Stuttgart, 0:1 bei Bosz-Debüt

Der Rückrunden-Auftakt war für die Kellerkinder Stuttgart und Hannover eine bittere Angelegenheit: Der VfB unterlag dramatisch den Mainzern, die 96er verloren gegen Bremen. Das Rheinderby zwischen Leverkusen und Gladbach endete für Bayers Trainer-Debütant Peter Bosz mit einer 0:1-Heimniederlage. Die Düsseldorfer indes feierten die vierten Ligasieg in Folge. Frankfurt schnuppert weiter an der Königsklasse, Dortmund zieht mit dem 1:0 in Leipzig nach.

Leipzig - Borussia Dortmund 0:1 (0:1)

Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund hat den ersten Angriff aus München abgewehrt und den alten Vorsprung von sechs Punkten wieder hergestellt. Der BVB behielt in einem intensiven Topspiel zu Gast bei RB Leipzig, das sich aufgrund von einigen Möglichkeiten auch ärgern durfte, mit 1:0 die Oberhand.

Hecking: "Aus meiner Sicht ist der Sieg nicht unverdient"

Borussia Mönchengladbach hat am Samstag einen gelungenen Auftakt in die Rückrunde und einen 1:0-Sieg bei Bayer Leverkusen gefeiert. Dieser fiel allerdings äußerst glücklich aus, wie auch Jonas Hofmann nach dem Spiel einräumte. Dieter Hecking kam derweil zu einer anderen Einschätzung.

VfB-Neuzugang Zuber: "Hoffnung macht alles"

Nach 82 Minuten sah es im Stuttgarter Bundesliga-Spiel gegen Mainz so aus, als würden die Probleme aus der Hinserie die Schwaben auch in der Rückrunde begleiten. Nach Schlusspfiff ließ sich diese Thematik ebenfalls nicht wegdiskutieren, weil das große Aufbäumen am Ende ohne Ertrag blieb. Einer der Winter-Neuzugänge misst der zweiten VfB-Hälfte aber große Bedeutung zu.

Bosz trotz 0:1: "Das muss Vertrauen geben"

Peter Bosz hat am Samstagnachmittag bei seinem Einstand als Trainer von Bayer Leverkusen zwar eine unterhaltsame Partie zu sehen bekommen. Doch trotz vieler Chancen und phasenweise klarer Dominanz ging seine Mannschaft am Ende mit leeren Händen vom Platz. Gegen Borussia Mönchengladbach kassierte die Werkself eine 0:1-Niederlage, der Bosz trotzdem Positives abgewann.

Präsident Kind bezahlte 96-Wintertransfers aus eigener Tasche

Dass Hannover im Winter Nicolai Müller und Kevin Akpoguma ausleihen konnte, ist offenbar Präsident Martin Kind zu verdanken. Wie Manager Horst Heldt verriet, bezahlte Kind die Transfers gemeinsam mit einem Freund aus eigener Tasche.

Stuttgart - 1. FSV Mainz 05 2:3 (0:2)

Kein Happy End: Der VfB Stuttgart unterlag dem 1. FSV Mainz 05 in einer spektakulären Partie mit 2:3. Nach ordentlichem Start brachen die Schwaben einmal mehr defensiv ein, gerieten gegen flinke Rheinhessen mit 0:3 in Rückstand. Nach einem späten Doppelschlag fehlte nicht viel und die Weinzierl-Elf hätte noch einen unverhofften Punktgewinn feiern dürfen. Doch es kam anders.

Augsburg - Fortuna Düsseldorf 1:2 (0:1)

Fortuna Düsseldorf hat zum Rückrunden-Auftakt am 18. Spieltag der Bundesliga sein Auswärtsspiel beim FC Augsburg mit 2:1 gewonnen. Die Gäste mussten lange Drangphasen der Hausherren überstehen, konterten jedoch immer wieder gefährlich - und schlugen zweimal eiskalt zu. Den Last-Minute-Siegtreffer brachte Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel mit goldenem Händchen auf den Weg - und bastelte damit am Aufschub seiner Fußball-Rente, verlängert sich sein Vertrag doch im Falle des Klassenerhalts.

Frankfurt - SC Freiburg 3:1 (3:0)

Eintracht Frankfurt ist mit einem Sieg in die Rückrunde gestartet. Am Samstagnachmittag gewann die SGE in einem nur in den ersten 30 Minuten zähen Spiel mit 3:1 gegen den SC Freiburg - weil ihr Offensivtrio in neun Minuten drei Tore erzielte.

Hannover - Werder Bremen 0:1 (0:1)

In einem über weite Strecken einseitigen Spiel gewann Werder Bremen am Samstagnachmittag mit 1:0 (1:0) bei teils erschreckend passiven Hannoveranern, die damit weiter im tiefsten Abstiegskampf stecken. Werder kann sich durch den Sieg dagegen nach oben orientieren.

Leverkusen - Bor. Mönchengladbach 0:1 (0:1)

Peter Bosz hat sein Debüt als Trainer von Bayer Leverkusen knapp verloren. Im ersten Pflichtspiel unter der Leitung des Niederländers kassierte die Werkself eine 0:1-Niederlage. Dabei hätte Bayer mindestens einen Punkt verdient gehabt, ließ aber vor allem im zweiten Durchgang teils beste Chancen aus. Die Borussia jubelte letztlich dank der Kaltschnäuzigkeit ihres Stürmers Plea.

Labbadias Wunsch: Drei Punkte plus Beiwerk

Viererpack des VfL? Nach den Erfolgen in Augsburg (3:2), Nürnberg (2:0) und Frankfurt (2:1) hat Wolfsburg am Sonntag auf Schalke die Chance, seinen Klubrekord mit vier aufeinanderfolgenden Auswärtssiegen einzustellen.

Reds binden auch Alexander-Arnold - Salcedo vor Abschied

Wer wechselt wohin? Wer ist wo im Gespräch? Wer verlängert? In unserem Transferticker bleiben Sie auf dem Laufenden. Aktuell unter anderem im Fokus: Alvaro Morata, Gonzalo Higuain, Trent Alexander-Arnold und Carlos Salcedo.

Quelle: Kicker.de



_