Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis Fußball Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Nachrichten:



Themen:
Tagesschau
Heute-Nachrichten
Sport allgemein
Eintracht BS
VfL Wolfsburg
Bundesliga News
Bundesliga Liveticker
2. Bundesliga News
2. Liga Liveticker
3. Liga News
3. Liga Liveticker
Frauenfussball


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Impressum - Kontakt


Bundesliga News

LIVE! Gentner beginnt - Bosz rotiert, Pulisic fehlt

Nachdem klar ist, welche Nationen zur WM reisen, tritt nun wieder die Bundesliga auf Plan. Zum Auftakt des 12. Spieltags will Borussia Dortmund beim Lieblingsgegner Stuttgart die eigene Krise beenden. Am Samstag peilt der FC Bayern den nächsten Sieg an, während die Kölner aus ihrem Loch entkommen möchten. Am Abend bekommt es Hertha BSC mit Gladbach zu tun. Am Sonntag spielen stabile Schalker gegen den HSV und noch immer sieglose Bremer gegen Hannover.

Nächstes Schreiben: DFB und DFL planen Workshops

Erneut haben alle Bundesligisten Post zum Thema Videobeweis erhalten, diesmal von der DFL. Darin stellt Projektleiter Lutz-Michael Fröhlich noch einmal den aktuellen Stand vor - und kündigt zeitnahe Workshops an. Den Wunsch hatte Christian Heidel kurz zuvor geäußert.

Schmidt: Sonderlob für Tisserand

Mit dem Linksverteidigerduo Yannick Gerhardt und Gian-Luca Itter war der VfL Wolfsburg in die Saison gestartet, zuletzt aber spielte Marcel Tisserand links in der Viererkette. Und überzeugte seinen Trainer dabei dermaßen, dass er erst einmal die Nase vorn haben dürfte auf diesem Posten.

Breitenreiter schießt gegen Kuntz: "Verantwortungslos!"

Am kommenden Sonntag gastiert Hannover 96 zum Liga-Auswärtsspiel bei Werder Bremen. Nicht dabei sein wird voraussichtlich Waldemar Anton, der angeschlagen von seiner Länderspielreise für die deutsche U-21-Nationalmannschaft zurückkehrte. Für 96-Coach André Breitenreiter Grund, scharfe Kritik an Auswahltrainer Stefan Kuntz zu üben.

Sieg bei 1899? Kovac: "Selbstbewusst genug, das anzugehen"

Dass die aktuelle Bundesliga-Tabelle am Freitag nicht wie sonst immer an der Wand des Frankfurter Presseraums hing, konnte nur Zufall sein. Denn der Blick aufs aktuelle Tableau ist für Eintracht-Trainer Niko Kovac ein angenehmen: Rang sieben und mit 18 Punkten nur ein Zähler weniger als der auf Rang fünf rangierende kommende Gegner 1899 Hoffenheim.

Streich: Kempf ist in Wolfsburg eine Option

In dieser Saison hat Marc Oliver Kempf erst zwei Bundesligaspiele gemacht, die ersten beiden gegen Frankfurt und in Leipzig. Wie schon häufiger in seiner Freiburger Zeit fiel der Innenverteidiger danach verletzt aus. Ein Muskelfaserriss im Oberschenkel zwang ihn zu fast zwei Monaten Pause. Im Heimspiel gegen Schalke vor der Länderspielpause gehörte er zwar zum Kader, saß aber nur auf der Bank. Am Samstag (15.30 Uhr) in Wolfsburg könnte er wieder zur Startelf gehören.

Aubameyang ließ Video-Team in den Profitrakt

Dass Dortmunds Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang nicht beim heutigen Spiel in Stuttgart auflaufen wird, erklärten die Westfalen mit "disziplinarischen Gründen". Der Gabuner war wiederholt zu spät zum Training erschienen. Offenbar war aber auch ein unerlaubter Videodreh am Vereinsgelände mitverantwortlich für die Maßnahme.

Nagelsmanns Analyse: "Auf positive Weise eklig"

Eintracht Frankfurt ist einer der Lieblingsgegner der TSG Hoffenheim. Acht Siege gab es für die Kraichgauer gegen die Hessen - nur gegen Hannover 96 gewann der Tabellenfünfte häufiger im Oberhaus (zehnmal). Trotzdem weiß Julian Nagelsmann um die Schwere der Aufgabe.

Herrlich: "Froh, dass ich einen Spieler wie Tah trainieren darf"

Er hat alles versucht. Trotz zweier vor knapp zwei Wochen erlittener Rippenbrüche wollte Sven Bender die Partie gegen Leipzig für sich persönlich nicht einfach abhaken. Doch nach intensiven Tests muss der Führungsspieler am Samstag passen. Während Bender ausfällt und Trainer Heiko Herrlich dessen Nebenmann in der Abwehr Jonathan Tah in höchsten Tönen lobte, werden Leon Bailey und Wendell nach auskurierten Infekten spielen können.

Schon wieder gut! RB-Konstanz verblüfft selbst Hasenhüttl

Dass Leipzig schon wieder so gut ist, hätte nicht mal Ralph Hasenhüttl gedacht. Der Trainer sprach vor dem Auswärtsspiel in Leverkusen, das er gerne als Zuschauer verfolgen würde, über die erfolgreichen Nationalspieler, deren verpatzte Partys und sein Spiegelbild.

Wagner-Wechsel? Heynckes bestätigt Gespräche

Lange Zeit wurde darüber diskutiert, ob der FC Bayern einen Back-Up für Robert Lewandowski braucht. Nun ist klar, dass sich der Verein um den Hoffenheimer Sandro Wagner bemüht. Am Freitag äußerte sich vor der Partie gegen den FC Augsburg erstmals Bayern-Trainer Jupp Heynckes zu dieser Personalie.

Gisdols Rat an Youngster Arp

Eine ruhige Länderspielpause durchlebte der Hamburger SV nach dem 3:1-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart. Zumindest ein bisschen Luft verschaffte sich der Dino dadurch im Abstiegskampf. Das lag auch an zwei Youngstern, die den erfahrenen Profis aktuell gehörig einheizen. Ob Tatsuya Ito und Jann-Fiete Arp auch am Sonntag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf Schalke beginnen werden, ließ Coach Markus Gisdol offen. Gute Erinnerungen hatte er indes an den letzten Auftritt in der Veltins-Arena.

3:2, 2:0 - Mainz, die Dritte?!

Mal wieder gegen den 1. FSV Mainz 05. Bereits zum dritten Mal innerhalb von drei Spielzeiten tritt der 1. FC Köln gegen die Rheinhessen zu einem eminent wichtigen Spiel an. Die Erinnerungen erzeugen zumindest ein gutes Gefühl für die Partie am Samstag, doch der Druck ist immens. Denn der FC muss anfangen zu punkten - nur so kann diese Saison für den FC noch gut enden.

Raffael: Der Maestro wackelt

Es gibt wieder mal kaum eine offene Frage bezüglich Borussias Aufstellung für das Auswärtsspiel am Samstagabend in Berlin. Die Besetzung einer zentralen Position allerdings bleibt zunächst mal unklar. Aber es liegt auf der Hand: Der Maestro wackelt.

Schalkes neues Zentrum ohne Goretzka

Ein kleines Hintertürchen lässt sich Domenico Tedesco noch offen. Dennoch lässt sich absehen: Mittelfeldstratege Leon Goretzka wird am Sonntag im Spiel gegen den Hamburger SV nicht in der Schalker Startelf stehen. Tedesco muss sein Zentrum umbauen.

"Es gibt kein Alibi": Kruse hofft noch auf die WM

In der vergangenen Saison zählte Max Kruse mit 15 Treffern und sieben Assists in verletzungsbedingt nur 23 Spielen zu den absoluten Top-Scorern der Liga. In der aktuellen Spielzeit läuft es bislang noch nicht beim 29-Jährigen Bremer. Wegen eines Schlüsselbeinbruchs fiel er erneut wochenlang aus, in sieben Einsätzen war er bislang noch an keinem Werder-Tor beteiligt. Der Glaube an die eigene Stärke ist darüber aber nicht verloren gegangen.

Dardais knifflige Wahl: Was für "schlauen" Maier spricht

Ob Hertha BSC im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach mit einem Stürmer oder zwei Angreifern antritt, wollte Trainer Pal Dardai noch nicht verraten. Klar ist, dass die Entscheidung pro oder contra Doppelspitze auch Auswirkungen auf die Besetzung des defensiven Mittelfelds hat. Arne Maier könnte dort sein Startelfdebüt feiern.

Mangelnde Fitness? Schmelzer widerspricht Zahlen

Vier Ligaspiele blieb Borussia Dortmund vor der Länderspielpause ohne Sieg, verspielte dadurch seine Tabellenführung. Zweifel, wonach auch Defizite im athletischen Bereich für die Krise mitverantwortlich sein könnten, wischt Kapitän Marcel Schmelzer beiseite. Allerdings zeigen einige Zahlen, dass der BVB Top-Werte aus der Vorsaison nicht mehr erreicht.

Fandialog: Ultras fordern Aufhebung zahlreicher Stadionverbote

Reinhard Grindel hatte sich bereits positiv über den Fandialog vor acht Tagen geäußert, jetzt taten es auch die beteiligten Ultras. Gleichzeitig stellen sie aber auch deutliche Forderungen.

Aubameyang versteht Suspendierung "wirklich nicht"

Borussia Dortmund ist am Donnerstag ohne Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang nach Stuttgart geflogen - weil der sich erneut eine Undiszipliniertheit geleistet hatte. Jetzt hat sich Aubameyang zu Wort gemeldet.

Quelle: Kicker.de



_