Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis für den MSV Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Nachrichten:



Themen:
Tagesschau
Heute-Nachrichten
Sport allgemein
Eintracht BS
VfL Wolfsburg
Bundesliga News
Bundesliga Liveticker
2. Bundesliga News
2. Liga Liveticker
3. Liga News
3. Liga Liveticker
Frauenfussball


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Datenschutz
Impressum - Kontakt


Frauenfussball

"Herzenssache" für Abteilungsleiterin Keßler

Vor Nadine Keßler liegt viel Arbeit. Als UEFA-Abteilungsleiterin Frauenfußball trägt die ehemalige Weltfußballerin ihren Teil dazu bei, den Frauenfußball in Europa weiter voranzutreiben. Ihr persönliches Hauptaugenmerk liegt aber weiterhin auf der deutschen Liga, die sie nach wie vor hoch einschätzt.

VfL startet nach Maß - FCB mit Kantersieg

Die Frauen-Bundesliga ist aus der Sommerpause zurück und hatte gleich am ersten Spieltag das Prestigeduell zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FFC Frankfurt zu bieten. Die Wölfinnen gewannen das Duell deutlich mit 3:0, müssen sich in der Tabelle aber hinter dem FC Bayern München einsortieren, der Aufsteiger Bayer Leverkusen mit 10:1 deklassierte.

Wer kann den VfL Wolfsburg stoppen?

Die neue Bundesligasaison steht in den Startlöchern und die große Frage ist: Kann jemand den VfL Wolfsburg stoppen? Die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch dominierte in der letzten Saison, hat allerdings mit dem FC Bayern einen echten Konkurrenten. Die Münchnerinnen üben sich wie gewohnt in Understatement, Lob gibt es indes aus dem Lager der Wölfinnen.

Lockerer Auftakt für Bayern - Auch Wolfsburg siegt

Am Mittwoch fiel der Startschuss in der Champions League der Frauen, der FC Bayern hat gleich einmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Der deutsche Vizemeister feierte in Serbien bei ZFK Spartak Subotica einen Kantersieg. Wolfsburg war in Island bei Thor/KA gefordert und gewann knapp.

Dietrich: "Fußball unter einem Dach ist die Zukunft"

Kommenden Samstag (15.) startet die Allianz Frauen-Bundesliga in die neue Saison - bereits am Montag fand im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die offizielle Saisoneröffnung statt. Dabei ging es nicht nur um Saisonziele, sondern auch die Zukunft des Frauenfußballs.

Leichte Aufgabe für Wolfsburg - FCB gegen Werder

Am Wochenende fällt der Startschuss in der Frauen-Bundesliga für die Saison 2018/19. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund wurde am Montag die Auslosung für das DFB-Pokal-Achtelfinale vorgenommen. Die ehemalige Weltfußballerin Nadine Keßler zog für ihren Ex-Klub ein vermeintlich leichtes Los, der FC Bayern dagegen hat ein Bundesliga-Duell vor Augen.

Japan holt erstmals den WM-Titel

Die japanischen U20-Fußballerinnen haben bei der WM in Frankreich erstmals den Titel geholt. Die Asiatinnen gewannen das Finale gegen Spanien im französischen Vannes am Freitag 3:1 (1:0).

Aus der Traum: Deutsche U 20 scheitert an Japan

Nach einer Gruppenphase, die die deutschen U-20-Juniorinnen mit drei Siegen abgeschlossen hatten, ging es für das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert im ersten K.-o.-Duell weiter. Im Viertelfinale wartete Japan - und das war letztlich eine Nummer zu groß: Besonders in der zweiten Halbzeit erwischte es Deutschland. Am Ende stand ein 1:3.

Champions League: Wolfsburg nach Island, Bayern zu Subotica

Der VfL Wolfsburg und der FC Bayern schauten heute nach Nyon: Am Hauptsitz der UEFA war für 14 Uhr die Auslosung der ersten K.-o.-Runde der neuen Saison in der Champions League der Frauen angesetzt. Dem VfL wurde dabei Thor/KA aus Island zugelost, der FC Bayern zog das Los Subotica (Serbien).

3:2 gegen Haiti: DFB-Juniorinnen holen WM-Gruppensieg

Es war kein Glanzstück, aber der Gruppensieg wurde mit drei Vorrundensiegen sicher eingetütet: Die deutschen U-20-Juniorinnen siegten zum Abschluss der Gruppenphase bei der WM in Frankreich erwartungsgemäß gegen Haiti, taten sich aber schwer und gerieten trotz einer zwischenzeitlichen 3:0-Führung noch in Schwierigkeiten.

Wieder mit Mühe: U-20-Auswahl bezwingt China

Die deutschen U-20-Juniorinnen haben bei der WM in Frankreich auch ihr zweites Gruppenspiel gewonnen und den Einzug ins Viertelfinale gesichert - aber gleichzeitig erneut Steigerungspotenzial offenbart.

Frauen-Länderspiele in Essen, Osnabrück und Erfurt geplant

Die letzten Heimspiele des Kalenderjahres 2018 wird die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft im Oktober in Essen und im November in Osnabrück und Erfurt bestreiten. Das gab der DFB am Freitag nach einer Präsidiumssitzung in Frankfurt am Main bekannt. Diese Planungen stehen allerdings unter dem Vorbehalt der direkten Qualifikation des Olympiasiegers für die Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich, die noch längst nicht in trockenen Tüchern ist.

Lungenembolie: Marozsan fehlt auf unbestimmte Zeit

Dzsenifer Marozsan vom Champions-League-Sieger Olympique Lyon fällt aufgrund einer Lungenembolie auf unbestimmte Zeit aus. Das teilten die Nationalspielerin selbst sowie der Verein am Mittwoch mit. Nähere Details zur Erkrankung sind bislang nicht bekannt.

Lingor zog die 18 Partien der 1. Pokalrunde

Die 18 Partien der 1. Runde im DFB-Pokal der Frauen stehen fest. Am Donnerstag zog Ex-Nationalspielerin Renate Lingor die Lose. Insgesamt 50 Vereine nehmen 2018/19 an dem Wettbewerb teil, die zwölf Erstligisten der Vorsaison und die beiden Aufsteiger haben in der 1. Runde Freilose. Die 36 weiteren Teams wurden im Vorfeld der Auslosung in die Gruppen Nord und Süd eingeteilt. Gespielt werden die Begegnungen der 1. Runde am 11. und 12. August.

Werder angelt sich zwei Sturm-Talente

Der SV Werder Bremen hat zwei junge Stürmerinnen verpflichtet. Samantha Steuerwald kommt vom VfL Wolfsburg II, Selina Cerci von der Reserve des FC Bayern München.

Meinert benennt Kader für U-20-WM

Am 6. August startet die deutsche Auswahl der U20-Juniorinnen mit dem Spiel gegen Nigeria in die Weltmeisterschaft in Frankreich - vier Wochen vorher hat DFB-Trainerin Maren Meinert am Montag den 21-köpfigen Kader für das Turnier bekanntgegeben.

Tabea Kemme wechselt zu Arsenal

Olympiasiegerin Tabea Kemme (26) verlässt nach zwölf Jahren Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam und wechselt zum englischen Rekordmeister FC Arsenal.

Titelverteidiger Wolfsburg startet gegen Frankfurt

Titelverteidiger VfL Wolfsburg eröffnet die Saison der Frauenfußball-Bundesliga mit einem Heimspiel gegen den siebenmaligen Champion 1. FFC Frankfurt. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bekannt.

Olympiasiegerin Henning beendet Karriere

Josephine Henning, 2016 mit der deutschen Nationalmannschaft der Frauen Olympiasiegerin in Rio de Janeiro, hat ihre Karriere beendet. Die 28-Jährige teilte dies am Dienstag via Instagram mit.

Lyon holt Nationalspielerinnen Weiß und Simon

Die deutschen Nationalspielerinnen Lisa Weiß und Carolin Simon wechseln zum amtierenden Champions-League-Sieger.

Quelle: Kicker. de



_