Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis für den MSV Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Nachrichten:



Themen:
Tagesschau
Heute-Nachrichten
Sport allgemein
Eintracht BS
VfL Wolfsburg
Bundesliga News
Bundesliga Liveticker
2. Bundesliga News
2. Liga Liveticker
3. Liga News
3. Liga Liveticker
Frauenfussball


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Datenschutz
Impressum - Kontakt


Sport allgemein

Alle Teams und Fahrer
Kerber und Zverev suchen den Weg aus der Krise

Angelique Kerber und Alexander Zverev reisen mit vielen Sorgen und nach Trennungen von ihren Trainern zu den US Open. Keine guten Voraussetzungen für eine Wende. Kerber hat ihrem Landsmann in der Krise dennoch etwas voraus.

Hildmann fordert "Mut und Leidenschaft" gegen Zwickau

Am Montag (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ist der 1. FC Kaiserslautern beim FSV Zwickau gefordert. Auf der Pressekonferenz vor der Partie äußerte sich FCK-Trainer Sascha Hildmann zu seinen Eindrücken aus den vergangenen Spielen, zum kommenden Gegner und zu einem potenziellen Neuzugang für die Offensive.

Nagelsmanns neuer Blickwinkel - beginnt Forsberg?

Für Julian Nagelsmann steht an diesem Wochenende das erste Pflicht-Heimspiel als Trainer von RB Leipzig an. Am Sonntag haben die Sachsen Eintracht Frankfurt zu Gast (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de), und Nagelsmann wird im Vergleich zur vergangenen Saison auf jeden Fall eine Änderung vornehmen.

Starker Asien-Start für das DBB-Team - mit Schreckmoment

Die deutschen Basketballer wahren auch nach der Ankunft in Asien ihre makellose Test-Bilanz vor der WM. Beim klaren Sieg über Tunesien erlaubt sich das Team nur eine Schwächephase. Die Verletzung des Ersatzmanns von Dennis Schröder bereitet Sorgen.

Hübscher über Uerdingens Qualität: "Nichts, was wir nicht schlagen könnten"

Preußen Münsters Trainer Sven Hübscher blickt zuversichtlich auf die kommende Partie gegen Fehlstarter Uerdingen. Allerdings muss der Coach mit Ole Kittner auf eine wichtige Stütze seiner Mannschaft verzichten, Okan Erdogan winkt dafür sein erstes Startelf-Mandat.

Renato Sanches unmittelbar vor Wechsel nach Lille

Er will den FC Bayern verlassen und scheint es auch zu dürfen: Renato Sanches (22) steht vor einem Wechsel nach Frankreich.

KSC sinnt auf Revanche gegen den HSV

Vor vier Jahren trafen der Hamburger SV und der Karlsruher SC zuletzt aufeinander. Die Erinnerung an das Drama in der Relegation 2014/15 schürt vor allem beim KSC Emotionen und alle sind heiß auf die Revanche.

"Schnell und trickreich": Vlachodimos verstärkt den SGS-Angriff

Trotz eines zufriedenstellenden Starts in die neue Drittliga-Saison sah die SG Sonnenhof Großaspach personell noch Handlungsbedarf - und hat nun einen neuen Stürmer gefunden. Panagiotis Vlachodimos unterschrieb bis 2022 und trägt künftig die Rückennummer 7.

Wechsel an der Spitze? - Deutsche Vuelta-Etappensieger

Am Samstag startet die Vuelta. In Spanien konnten bisher 22 deutsche Fahrer einen oder mehr Etappensiege gewinnen. Ein deutscher Fahrer könnte sogar den aktuell Führenden bedrängen. Die deutschen Etappensieger bei der Vuelta...

Mehmedi, null Minuten und eine lange Hose

Noch ist Admir Mehmedi in dieser Saison ohne jede Einsatzminute. Im Pokal saß der Schweizer beim Sieg in Halle 120 Minuten auf der Bank, beim 2:1 in der Liga gegen Köln fehlte er verletzt. Nun hofft der Offensivmann in Diensten des VfL Wolfsburg auf seinen ersten Einsatz in Berlin - die Rückenprobleme jedenfalls sind behoben.

SVE-Coach Steffen über OFC: "Sie haben eine breite Brust bekommen"

Der SV Elversberg gastiert kommenden Samstag (14 Uhr) in der Regionalliga Südwest bei den Kickers Offenbach. Stürmer Thomas Gösweiner ist gerade zum richtigen Zeitpunkt auf Betriebstemperatur gekommen. Ein anderer Akteur fällt hingegen lange aus.

Bergner: "Wir wollen nicht jammern"

Den Chemnitzer FC plagen vor dem Auswärtsspiel am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im Grünwalder Stadion gegen die Reserve des FC Bayern Verletzungssorgen. Cheftrainer David Bergner gab vor der Partie Einblick in die Personalsituation und äußerte sich zu Tarsis Bonga sowie einem potenziellen weiteren Neuzugang.

Der FC Bayern hat Emily Gielnik verpflichtet

Der FC Bayern München hat die australische Nationalspielerin Emily Gielnik verpflichtet. Wie der Verein bekannt gab, wechselt die 27-jährige Stürmerin von Melbourne Victory an die Isar und erhält die Rückennummer 15.

Rudy soll noch mehr Regie führen

Ob Werder Bremen erneut einen Spion braucht? Der TSG Hoffenheim stehen für den 2. Spieltag zumindest zahlreiche Alternativen bereit - nicht nur personell.

Blum: "Wir müssen als Team funktionieren"

Für den VfL Bochum lief die Saison mit nur einem Punkt aus drei Spielen nicht gut an. Neuzugang Danny Blum hat sich allerdings beim VfL prächtig eingefunden und hinterlässt bisher einen guten Eindruck. Der Angreifer weiß, was sich jetzt ändern muss, um den ersten Dreier einzufahren.

Pokal-Ansetzungen: Bayern und Dortmund im Free-TV

In der 2. Pokalrunde dürfen sich die Fußball-Fans auf zwei Begegnungen im Free-TV freuen. Neben dem Duell zwischen Gladbach und Dortmund wird auch die Partie von Titelverteidiger FC Bayern beim VfL Bochum übertragen.

Aue mit Hensel gegen VfB - Lilien hoffen auf Wiedergutmachung

In Spiel 1 nach Daniel Meyer ist heute Aue gegen Stuttgart gefordert. Tags darauf will Hannover gegen Fürth nachlegen, während sich Bochum und Wehen Wiesbaden im Keller treffen. Am Sonntag steht das Top-Spiel zwischen Karlsruhe und dem HSV an. Parallel will Nürnberg gegen Osnabrück Wiedergutmachung betreiben. Das Montagabendspiel ist das Nord-Duell zwischen St. Pauli und Kiel.

Kapitän Eckardt: "Vor allem unser Auftreten muss sich ändern"

Nachdem Jenas Trainer Lukas Kwasniok im Zuge der Pleite gegen Waldhof Mannheim (1:2) deutliche Worte für das Auftreten seiner Mannschaft fand, nahm nun auch Kapitän René Eckardt sich und seine Kollegen in die Pflicht, um die Abwärtsspirale des Tabellenletzten zu stoppen.

Mustafi soll sich einen neuen Verein suchen

Arsenal ist mit zwei Siegen in die neue Saison gestartet. Shkodran Mustafi hatte daran keinen Anteil - der Weltmeister von 2014 spielt in den Plänen von Trainer Unai Emery keine Rolle mehr.

Quelle: Kicker.de



_