Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis Fußball Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Berichte:



Themen:
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Impressum - Kontakt


2016

2 9 . 1 0 . 2 0 1 6 :   M Ü L L S A M M E L A K T I O N 

Müllsammelaktion 2016 Der MSV, der Schützenverein Meinkot und die Freiwillige Feuerwehr Meinkot haben auch in diesem Jahr wieder an der Müllsammelaktion der Samtgemeinde Velpke teilgenommen. Leider musste wieder reichlich Müll aus der Natur aufgelesen werden.



_

S C H Ü T Z E N V E R E I N   W E I N F E S T   0 8 . 1 0 . 2 0 1 6 



_

0 6 . 1 0 . 2 0 1 6 :   S C H Ü T Z E N V E R E I N ;   E R N T E D A N K 



_

S C H Ü T Z E N F E S T   B E R I C H T   W N   0 8 . 0 9 . 2 0 1 6 



_

B E R I C H T   S C H Ü T Z E N F E S T   W A Z   3 1 . 0 8 . 2 0 1 6 



_

B E R I C H T   S C H Ü T Z E N F E S T   W N   2 9 . 0 8 . 2 0 1 6 



_

0 8 . 0 2 . 2 0 1 6 :   M I T G L I E D E R V E R S A M M L U N G 

Am 07.02.2016 fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Elke Jäger wurde als 1. Vorsitzende für weitere 2 Jahre einstimmig wiedergewählt. Ebenso einstimmig wurde Benjamin Eichholz in seinem Amt als Schriftführer bestätigt. David Golembowski führt sein Amt als Spartenleiter Fussball kommissarisch bis zum 30.06.2016 weiter, da kein Nachfolger für ihn gefunden werden konnte. Für langjährige Mitgliedschaft wurde Waltraud Harke mit der goldenen Vereinsnadel geehrt.



_

Mitgliederversammlung v.l.: Bürgermeister Mark Kreutzberg, Waltraud Harke, Benjamin Eichholz, Elke Jäger, David Golembowski



_

S C H Ü T Z E N V E R E I N ;   M I T G L I E D E R V E R S A M M L U N G 



_

0 9 . 0 1 . 2 0 1 6 :   B R A U N K O H L W A N D E R U N G 

Braunkohlwanderung 2016 Den Auftakt in das neue Sportjahr 2016 bildete die traditionelle Braunkohlwanderung. Bei herrlichem Winterwetter führte uns der Weg zur Fleitmühle nach Bahrdorf, wo bereits Hans-Walter Heine mit warmen Getränken auf die Gruppe wartete. Der Weg zurück führte direkt ins Sportheim, wo sich die Teilnehmer das Essen schmecken ließen. Wieder gab es viel zu lachen und nette Gespräche untereinander.



_