Startseite Unser Verein Unser Dorf Berichte Fussballsparte Förderkreis Fußball Gymnastiksparte Bildergalerie Nachrichten

Fussballsparte:



Themen:
Herren ab 2017/2018
    Saison 2017/2018
1. Herren
    Saison 2000/2001
    Saison 2001/2002
    Saison 2002/2003
    Saison 2003/2004
    Saison 2004/2005
    Saison 2005/2006
    Saison 2006/2007
    Saison 2007/2008
    Saison 2008/2009
    Saison 2009/2010
    Saison 2010/2011
    Saison 2011/2012
    Saison 2012/2013
    Saison 2013/2014
    Saison 2014/2015
    Saison 2015/2016
    Saison 2016/2017
2. Herren
    Saison 2005/2006
    Saison 2006/2007
    Saison 2007/2008
    Saison 2008/2009
    Saison 2009/2010
    Saison 2010/2011
    Saison 2011/2012
    Saison 2012/2013
    Saison 2013/2014
    Saison 2014/2015
    Saison 2015/2016
    Saison 2016/2017
JSG Nordkreis
Alt-Herren
    Saison 2003/2004
    Saison 2004/2005
Förderverein
Das MSV Lied


Allgemein:
Besucherstatistik
Meinkot Klopapier TV
Downloads
Müllabfuhrkalender
Sitemap
Impressum - Kontakt


Rückrunde 2004 / 2005

A L L G E M E I N E   I N F O S 

Trainer: Reiner Tewes, 38458 Velpke OT Wahrstedt, Kiebitzweg 3, Tel. 05364-3868
Training: jeweils mittwochs, 18.00 Uhr, in Meinkot

Spielort in der Hinrunde ist Wahrstedt, in der Rückrunde wird in Meinkot gespielt. 


_

S P I E L A U S S C H R E I B U N G   D E S   K R E I S E S   H E L M S T E D T 

Für die Saison 2004 / 2005 gilt folgende vom NFV Kreis Helmstedt veröffentlichte Spielausschreibung [76 KB] (WORD-Datei).



_

S P I E L O R T E 

Verein  Hinserie  Rückserie 
SG Hoiersdorf/Twieflingen   Hoiersdorf  Twieflingen 
STV Holzland   Gr. Twülpstedt  Volkmarsdorf 
SG Lapautal   Bahrdorf  Rickensdorf 
SG Lappwald   Querenhorst  Querenhorst 
SV Lauingen/Bornum II  Bornum  Bornum 
SG Wahrstedt/Meinkot   Wahrstedt  Meinkot 
SG Ochsendorf/Beienrode/Rhode  Ochsendorf  Beienrode 
SV Boimstorf/Glentorf  Boimstorf  Glentorf 
FC Dobbeln/Jerxheim  Dobbeln  Jerxheim 


_

E R G E B N I S S E   U N D   S P I E L B E R I C H T E 

AH Rückrunde 2004 - 2005

Datum

Heim

Gast

Anstoß

Ergebnis

02.04.2005 SG Wahrstedt/Meinkot Ochsendorf/Beienr./Rhode 17:00

1:1

19.03.2005 FC Dobbeln/Jerxheim I SG Wahrstedt/Meinkot 16:30

1:1

24.05.2005 SG Wahrstedt/Meinkot SG Lappwald 17:00

8:1

16.04.2005 SG Hoiersdorf/Twieflingen SG Wahrstedt/Meinkot 17:00

2:1

23.04.2005 SG Wahrstedt/Meinkot VfL Lehre 17:00

3:0

30.04.2005 TSV Grafhorst SG Wahrstedt/Meinkot 17:00

0:3

07.05.2005 SG Wahrstedt/Meinkot STV Holzland 17:00

1:2

21.05.2005 SG Wahrstedt/Meinkot SG Lapautal 17:00

3:2

28.05.2005 TVB Schöningen SG Wahrstedt/Meinkot 17:00

0:0

04.06.2005 SG Wahrstedt/Meinkot SG Boimstorf/Glentorf 17:00

4:0

11.06.2005 SV Lauingen/Bornum II SG Wahrstedt/Meinkot

17:00

1:2

Samstag, d. 19.03.2005
FC Dobbeln/Jerxheim I - SG Wahrstedt/Meinkot 1:1 (1:1)

Bei teilweise katastrophalen Bodenverhältnissen traten wir in Jerxheim an. Personell arg geschwächt gelang und dennoch ein gutes Spiel, nur die Chancenverwertung war miserabel. Durch eine direkt verwandelte Ecke ging der Gastgeber in Führung. Danach hatten wir Chancen, um 2 oder gar 3 Spiele zu gewinnen. Jürg Triller gelang noch vor der Pause der Ausgleich. Nach der Halbzeit spielten wir nur noch auf ein Tor, aber beste Möglichkeiten wurden zum Teil leichtfertig vergeben. Jürg Triller hätte die Partie zu unseren Gunsten entscheiden können, ja müssen. So blieb es letztlich beim Unentschieden. Für uns natürlich viel zu wenig nach dem Spielverlauf. (Frank Sandmann)

Samstag, d. 02.04.2005
SG Wahrstedt/Meinkot - SG Ochsendorf/Beienrode/Rhode 1:1 (0:0)

Bei bestem Fußballwetter entwickelte sich eine abwechslungsreiche Partie, bei der zunächst unsere Gäste mehr vom Spiel hatten. Unserm Torwart Kalli Sander war es zu verdanken, dass wir nicht bereits früh in Rückstand gerieten. Wir spielten bis zum Strafraum zwar ganz gut, jedoch danach nicht zwingen genug. Immer wieder mussten wir auf gefährlich Konter der Gäste aufpassen. In der 2.Halbzeit bekommen wir das Spiel besser in den Griff, nun kamen unsere "Mittelfeldmotoren" Friedhelm Goertner und Jürgen Flimm etwas besser zur Geltung.
Als sich beide Mannschaften schon mit einem torlosen Remis abgefunden hatten, erzielten die Gäste kurz vor Schluß die Führung. Nun wurde alles nach vor geworfen und Michael Triller gelang in der Schlussminute noch der Ausgleich. (Frank Sandmann)

Dienstag, d. 24.05.2005
SG Wahrstedt/Meinkot - SG Lappwald 8:1 (4:1)

Eine äußerst einseitige Partie entwickelte sich unter der Leitung von Schiedsrichter Liebmann, der einige zum Teil kuriose Entscheidungen traf. Unsere Gäste hatten während der gesamten Spielzeit nicht den Hauch einer Chance.
Darüber konnte auch der zwischenzeitliche Ausgleich nicht drüber hinwegtäuschen. Nach Toren von Arne Erfurth (2), Kalli Sander (2), Markus Tietschert, Jürg Triller, Peter Triller sowie Peter Schneider war der Sieg auch in dieser Höhe vollauf verdient. Nun gilt es die Spitzenposition in den nächsten Spieltagen auch zu behaupten, damit der Aufstieg in die Kreisliga gelingen kann. (Frank Sandmann)

Samstag, d. 16.04.2005
SG Hoiersdorf/Twieflingen - SG Wahrstedt/Meinkot 2:1

Vom Spiel ist nur der Torschütze bekannt. Friedhelm Goertner erzielte dabei die Führung für unsere Oldies, die aber nicht zum Sieg reichte. (Frank Sandmann)

Samstag, d. 23.04.2005
SG Wahrstedt/Meinkot - VfL Lehre 3:0

Unser Gast aus Lehre trat nur mit 10 Spielern an und war über die gesamte Spielzeit chancenlos. Peter Schneider war der "Mann des Tages" mit seinen 3 Treffern. Viele Chancen wurden noch ausgelassen, hierbei zeigte sich Friedhelm Goertner besonders generös und vergab aus 2 Metern. Insgesamt war es ein sehr faires Spiel, das leicht hätte höher für uns ausfallen können. (Frank Sandmann)

Samstag, d. 30.04.2005
TSV Grafhorst - SG Wahrstedt/Meinkot 0:3

Vom Spiel sind nur die Torschützen bekannt. Jürg Triller traf doppelt. Peter Triller war einmal errfolgreich.

Samstag, d. 07.05.2005
SG Wahrstedt/Meinkot - STV Holzland 1:2

Buchstäblich mit dem "ältesten" Aufgebot traten wir gegen den Tabellenführer an und verkauften uns gut. Aus einer sicheren Abwehr und einem dicht gestaffelten Mittelfeld heraus suchten wir unsere Chance. Friedhelm Goertner, Arne Erfuhrt und Michael Triller kurbelten immer wieder die Offensive an. Nach einem Foul an Arne Erfuhrt war es Frank Sandmann, der per Foulelfmeter zur Führung traf. So ging es auch in die Kabinen. Kurz nach der Pause mussten wir nach einem Freistoß den Ausgleich hinnehmen. Etwa 15 Minuten vor dem Ende kamen unsere Gäste per "Sonntagsschuss" zum Siegtreffer. Davor hätten wir in Person von Arne Erfuhrt bei zwei Großchancen die Zeichen auf Sieg stellen können, nutzten diese aber nicht aus. (Frank Sandmann)

Samstag, d. 21.05.2005
SG Wahrstedt/Meinkot - SG Lapautal 3:2 (1:1)

Vom Spiel sind nur die Torschützen bekannt. 1:0 Jürgen Flimm, 1:1, 2:1 Arne Erfurt, 2:2, 3:2 Peter Schneider

Samstag, d. 28.05.2005
TVB Schöningen -SG Wahrstedt/Meinkot 0:0

Bei brütender Hitze versuchten beide Mannschaften nach vorne zu spielen. Wir mußten dabei auf unsere komplette Kreativabteilung sowie auf unseren Sturm und Torwart verzichten. Aber eine herausragende Mannschaftsleistung sicherte uns einen Punkt im Kampf um den Aufstieg. Wir standen hinten gut geordnet und sehr kompakt und falls doch mal etwas durch kam, war Kalli Sander, unser Torwart, jederzeit im Bilde. Wir gefielen vor allem mit gut und schnell vorgetragenen Kontern. In der zweiten Hälfte hatte dann zuerst Olaf Setzer und dann Frank Sandmann den entscheidenden Treffer auf den Fuß, scheiterten allerdings am glänzend aufgelegten Keeper der Gastgeber. Kurz vor Schluss musste Kalli Sander Kopf und Kragen riskieren, um nicht als Verlierer den Platz zu verlassen. Insgesamt geht das Unentschieden aber in Ordnung. (Frank Sandmann)

Samstag, d. 04.06.2005
SG Wahrstedt/Meinkot - SG Boimstorf/Glentorf 4:0 (2:0)

Bereits nach 5 Minuten war die Partie praktisch entschieden. Jürgen Flimm markierte nach 2 Minuten bereits die Führung für uns, die Peter Schneider kurze Zeit später noch ausbaute. Weitere gute Möglichkeiten ließen wir allerdings verstreichen. Unsere Gäste spielten gut mit, waren aber letztlich chancenlos, da unsere Abwehr nicht viel zuließ. In der 2. Hälfte kehrte ein wenig der Schlendrian ein, aber spätestens durch das 3:0, wiederum durch Peter Schneider (Foulelfmeter), war die Partie entschieden. So kam Peter Heising, kurz zuvor eingewechselt, zu seinem 1.Saisontor. Dies war dann bereits kurz vor Schluss. Da aber beide Verfolger gewannen, benötigen wir zum Aufstieg nun noch mindestens ein Remis im letzten Spiel. (Frank Sandmann)

Samstag, d. 11.06.2005
SV Lauingen/Bornum II - SG Wahrstedt/Meinkot 1:2 (1:1)

Die Ausgangslage war klar, mit einem Sieg wäre der Aufstieg und zudem die Meisterschaft perfekt gewesen.
Das es aber so schwer werden würde, hat wohl keiner gedacht. Bereits früh hätten wir durch Imad Ibrahim in Führung gehen müssen. Das Spiel dominierten wir klar, ohne aber richtig zu überzeugen. Lauingen/Bornum war durch gelegentliche Konter stets gefährlich, auch weil unsere Außenverteidiger permanent vorn zu finden waren.
Dann aber doch die Führung durch Imad Ibrahim, die jedoch mit dem Pausenpfiff egalisiert wurde. Für die 2.Halbzeit hatten wir uns vorgenommen es besser zu machen, was jedoch nur teilweise gelang. Als alle schon mit dem Unentschieden gerechnet hatten gelang Peter Triller in der Schlussminute der Siegtreffer. Nach dem Spielende fand dann durch den Staffelleiter sogleich die Siegerehrung statt. Anschließend musste sich unser "Chefcoach" Reiner Tewes einer Sektdusche unterziehen.  (Frank Sandmann)
 

Meister 2004/ 2005 SG Wahrstedt/Meinkot

Die anderen Spiele vom 11.06.2005

STV Holzland TVB Schöningen 1:5 
FC Dobbeln/ Jerxheim1 VfL Lehre 1:8 
Ochsendorf/ Beienrode/ Rhode TSV Grafhorst 1:3 
SG Boimstorf/ Glentorf SG Lapautal 5:0 
SG Lappwald SG Hoiersdorf/ Twieflingen 5:3

Abschlusstabelle

Pl. Verein Sp. g u v Torverh. Diff. Pkt.
1 SG Wahrstedt/Meinkot 22 12 6 4 63 : 31 +32 42
2 STV Holzland 22 10 8 4 49 : 27 +22 38
3 SG Lapautal 22 11 3 8 47 : 35 +12 36
4 FC Dobbeln/Jerxheim 22 9 7 6 56 : 52 +4 34
5 SG Boimstorf/Glentorf 22 10 3 9 45 : 42 +3 33
6 SG Hoiersdorf/Twieflingen 22 9 3 10 41 : 52 -11 30
7 Ochsendorf/Beienrode/Rhode 22 7 8 7 40 : 34 +6 29
8 VfL Lehre 22 8 5 9 45 : 57 -12 29
9 TVB Schöningen 22 8 4 10 50 : 51 -1 28
10 TSV Grafhorst 22 9 1 12 30 : 57 -27 28
11 SV Lauingen/Bornum II 22 7 6 9 45 : 42 +3 27
12 SG Lappwald 22 4 2 16 38 : 69 -31 14


_

T O R J Ä G E R L I S T E   S T A N D :   1 1 . 0 6 . 2 0 0 5 

Name  Tor/e 
Peter Triller  15 Tore 
Jürgen Flimm   7 Tore 
Peter Schneider   7 Tore 
Imad Ibrahim  7 Tore 
Jürg Triller  5 Tore 
Arne Erfurth  4 Tore 
Reiner Tewes  3 Tore 
Friedhelm Goertner  3 Tore 
Frank Sandmann  2 Tore 
Michael Triller  2 Tore 
K. Sander  2 Tore 
Hans-Jürgen Wenzel  1 Tor 
Matthias Brosch   1 Tor 
Michael Theuner  1 Tor 
Olaf Setzer  1 Tor 
Markus Tietschert  1 Tor 
Peter Heising  1 Tor 


_



_

Alt- Herren 2004 / 2005